Was erwartet uns in der 2. Staffel von The Boys?

Die skurrile, brutale Superheldenserie geht bald in die zweite Runde.

Schon bevor die 1. Staffel der Superheldenserie The Boys auf Amazon Prime verfügbar war, wurde bereits eine 2. Staffel bestätigt. Schauen wir uns an, was uns in dieser Fortsetzung erwartet und erwarten könnte.

Spoilerwarnung: Dieser Artikel enthält Spoiler zur 1. Staffel. Alles Infos dazu findest du hier.

Wie könnte sich der Cast verändern?

Staffel 1 von The Boys endet mit einem Cliffhanger: Der Protagonist Billy Butcher hielt seine Frau Becca während Jahren für tot und doch taucht sie in der finalen Szene mit ihrem vom Superhelden Homelander gezeugten Sohn auf. Schon rein deswegen werden Billy und Homelander höchst wahrscheinlich erneut zentrale Rollen in den kommenden Folgen einnehmen. Auch auf den restlichen Cast aus der 1. Staffel wird wohl grösstenteils zurückgegriffen werden. Einige Neuerungen im Cast werden uns aber bestimmt erwarten. Gemäss der Seite Deadline wird die Schauspielerin Aya Cash eine neue Superheldin verkörpern: Stormfront.

Aya CAsh spielt in The Boys Staffel 2 Stormfront
Aya Cash wird zu Stormfront | Bild: AP Images / Invision

Hier unterscheidet sich die Serie einmal mehr von ihrer Comicvorlage, in der Stormfront ein männlicher Superheld ist. Da The Boys einige solche Abwandlungen seiner Vorlage vollführt, ist unklar welche Rolle Stormfront im Krieg zwischen den Seven und den Boys einnehmen wird. In den Comics jedenfalls ist Stormfront ein Superheld, der durch ein Experiment entstanden und der Anführer eines eigenen Superheldenteams namens Payback ist.

Produzent Eric Kripke gab zudem in einem Interview weitere Neuerungen preis. Ihm zufolge wird der Cast ebenfalls durch Giancarlo Esposito, den wir aus Breaking Bad kennen, und durch Billy Butchers Hund Terror erweitert. Giancarlo Esposito konnten wir bereits kurz in der 1. Staffel sehen, so wird seine Figur nun wohl noch weitere Auftritte bekommen. Zudem fiel im Interview der Name eines weiteren Superhelden: Jack from Jupiter, der in den Comics ein weiteres Mitglied der Seven ist.

Giancarlo Esposito in der Serie The Boys
Giancarlo Esposito kehrt in der 2. Staffel zurück | Bild: Amazon Prime Video

Wie könnte die Story weitergehen?

Durch den Cliffhanger der 1. Staffel ist es naheliegend, dass Billy Butchers Frau Becca und deren Sohn eine wichtige Rolle bekommen werden. Im Allgemeinen habe ich das Gefühl, dass Billy eine noch zentralere Rolle als in der 1. Staffel einnehmen wird und dass seine Vergangenheit vertieft thematisiert werden könnte. Somit wäre die Einführung seines Hundes Terror, der uns bis jetzt vollkommen unbekannt ist, einfach zu lösen. Billys Krieg gegen die Superhelden-Vermarktungsfirma Vought und besonders gegen Homelander wird vermutlich weitergehen und dürfte bisher ungeahnte Dimensionen annehmen. Zudem besitzen in den Comics neben den Seven auch die Boys ab einem gewissen Zeitpunkt Superkräfte. Es bleibt spannend, ob dies auch in die Serie eingebaut werden wird.

Hughie Campbell und Billy Butcher aus The Boys
Hughie und Billy | Bild: Amazon Prime Video

Hughie Campbell und Starlight werden vermutlich weiterhin die Hauptprotagonisten darstellen. Ich nehme an, dass sich ihre Beziehung weiterentwickeln wird, zumindest falls die Boys Starlight nicht mehr als Gefahr wahrnehmen. Abzuwarten bleibt, ob sich die junge Superheldin tatsächlich den Boys anschliessen wird und dadurch zu einer Spionin in den Reihen der Seven wird. Auf die Entwicklung der Seven freue ich mich tatsächlich am meisten. Denn nicht nur bekommen wir mit Jack from Jupiter möglicherweise ein neues Mitglied zu Gesicht, auch interessiert mich die weitere Geschichte des Superhelden The Deep. Dieser war zuletzt von den Seven getrennt worden und scheint sich nun seinen eigenen Weg zu bahnen.

Ein genaues Startdatum der 2. Staffel von The Boys ist bisher nicht bekannt. Vermutlich dürfen wir aber mit einer Veröffentlichung 2020 rechnen.